Neue Vorständin Anke Hahn

Der Aufsichtsrat unserer Genossenschaft hat Anke Hahn als zweites Vorstandsmitglied bestellt. Die notarielle Beurkundung erfolgte am 04.09.2022.

andreaskretschmer00

Der Aufsichtsrat unserer Genossenschaft hat Anke Hahn als zweites Vorstandsmitglied bestellt. Die notarielle Beurkundung erfolgte am 04.09.2022.

Anke ist 41 Jahre, lebt in Dresden und koordiniert bei der Landeshauptstadt Dresden für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Stadt-Land-Plus-Projekt OLGA (www.projekt-olga.de). Als Diplom-Geographin & Graphik-Designerin mit Ausbildungen in Trier und Salzburg ist Anke sehr erfahren in nationalen und internationalen Kommunikations- und Kooperationsprozessen und wird im Vorstand insbesondere diesen anspruchsvollen Arbeitsbereich verantworten. Sie findet dabei weiter Unterstützung von Marlene, die sich als vormaliges Vorstandsmitglied engagiert um diesen Bereich gekümmert hat.

Foto: Victor Smolinski

Aber lassen wir Anke selbst zu Wort kommen. Was hat Dich gereizt, für diese Herausforderung offen zu sein:

„Es freut mich, Teil des Permagold-Vorstands zu sein. Ich habe in erster Linie ‚Ja’ gesagt, weil mich die Philosophie und der Ansatz der Genossenschaft anspricht. Gerne unterstütze ich die Realisierung der bestehenden Ideen und Visionen für eine zukunfts- und gemeinwohlorientierte Land- und Ernährungswirtschaft mit regionalem Fokus. Die hier gewonnenen Erfahrungen kann ich super in meine tägliche Arbeit integrieren und ebenso den Wissenstransfer von einem Bundesforschungsprojekt zu nachhaltigen Landnutzungsansätzen, das in der Region Dresden wirkt, zu Permagold ermöglichen. Ich bin besonders motiviert, die Marke Permagold in der Öffentlichkeit bekannter zu machen – in Sachsen, Deutschland und Europa ;-). Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und den Austausch mit Euch!”

0

Du möchtest mitreden?

Jetzt anmelden oder registrieren!